Das Nootrooikum Gaba beruhigt, entspannt und lässt uns besser schlafen. Aber das ist noch lange nicht alles. Der Einsatzbereich von Gaba ist sehr vielseitig und reicht von Stress und Angststörungen bis hin zu Bluthochdruck, Diabetes u.v.m.


Welche Vorteile und Nutzen die Einnahme von Gaba hat und wofür Gaba alles verwendet wird, haben wir im aktuellen Blog zusammengetragen.



Relax mit Gaba - wie wirkt das Nootropika Gaba gegen Stress?


Am bekanntesten ist sicherlich der Einsatz von Gaba bei Stress. Ein zu niedriger Gaba Spiegel im Körper kann einer der Gründe sein, warum wir mit Erschöpfung kämpfen, innerlich unruhig sind und gar nicht mehr herunter fahren können.


Schließlich ist der Neurotransmitter der Botenstoff im Nervensystem, der uns vor einer Reizüberflutung schützt und die Reizübertragung hemmt. Wie genau Gaba im Körper wirkt, könnt ihr detailliert hier nachlesen.


Deshalb heißt der Hauptgrund für viele, die Gaba einnehmen - Relax, einfach mal entspannen und die Nerven beruhigen.


Als inhibotirischer (also hemmender) Neurotransmitter hat Gaba auch Einfluss auf unsere kardiovaskuläre Gesundheit, sprich Gaba kann den Blutdruck senken und wirkt entkrampfend. Es gibt auch einige Medikamente, z.B. bei Parkinson oder Epilepsie, die Gaba zur Muskelentspannung enthalten, da es die Erregungsübertragung zwischen den Nervenzellen dämpft.


Da Gaba eine stark beruhigende Wirkung haben kann, wird es bei diversen Symptomen wie Unruhe, Burn-Out, Nervösität oder Panik- und Angst-Störungen eingesetzt. Die Ursachen davon sind allerdings oft vielschichtig und sollten deshalb in einer Therapie und mit medizinischer Begleitung behandelt werden. Zudem kann das Nootropika Gaba durchaus Nebenwirkungen haben und sollte deshalb bedacht eingesetzt werden.



Gaba bei Schlafstörungen


Schlafstörungen haben viele Ursachen - neben dem Alter spielen dabei Stress und Sorgen eine große Rolle. Viele von uns kennen es - Körper und Geist sind hundemüde, aber gerade nachts drehen sich die Gedanken pausenlos. Man kommt einfach nicht zur Ruhe, wälzt sich hin und her.


Schlechter oder gar kein Schlaf ist dabei sehr gefährlich - schließlich braucht unser Körper diese Zeit um Energie auftanken zu können und richtig zu funktionieren.


Zu wenig Schlaf oder gar Insomnie (Fachbegriff für krankhafte Schlaflosigkeit bzw. Schlafstörungen) können sogar akute seelische und körperliche Krankheiten auslösen. Nicht umsonst wird Schlafentzug sogar als Foltermethode eingesetzt.


Kurzum, Schlaf ist essentiell für unsere körperliche und geistige Gesundheit.


Das Problem Schlafstörung ist aber weit verbreitet, laut der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM) leiden inzwischen bis zu 30 Prozent der Deutschen gelegentlich an Einschlaf- und Durchschlafproblemen.


Neben Melatonin ist inzwischen auch das Nootropika Gaba zum Einschlafen sehr beliebt. Es wirkt leicht sedativ, lässt uns zur Ruhe kommen und schneller Einschalfen. Auch eine Untersuchung der Ärztezeitung kam zu dem Schluß, dass ein höherer Gaba Gehalt im Körper eine bessere Schlafqualität der Probanden ermögliche.


Die gelegentliche Einnahme vom Gaba für Schlaf scheint daher eine gute Alternative bei Schlafproblemen und um erholt und voller Power in den neuen Tag starten zu können.



Gaba bei Depressionen und Angst


Angststörungen, Panikattacken und Depression nehmen weltweit immer mehr zu.


Depressionen gelten inzwischen als neue Volkskrankheit in Deutschland. Laut Deutscher Depressionshilfe leiden über 5,3 Millionen Menschen allein in Deutschland an Depressionen.


Die Corona Pandemie hat zudem psychische Krankheiten weiter verstärkt. Depressionen sind dabei symptomatisch für komplexe Erkrankungen der Psyche, die sich auch auf den Schlaf, das Immunsystem und unsere gesamte körperliche Verfassung auswirkt.


Da teilweise in Studien nachgewiesen wurde, dass häufig ein niedriger Serotonin- und Gabaspiegel bei Depression vorliegt, wird die Krankheit zum Teil auch mit entsprechenden Medikamenten behandelt. Gaba beruhigt die Nerven und hat eine angstlösende, entspannende Wirkung.


Da Gaba die Nervenaktivität etwas hemmt und beruhigt, verwenden Nutzerinnen und Nutzer auch Gaba gegen Angst, Gaba bei Panikattacken und Gaba bei Depression.


Wichtig ist, dass psychische Krankheiten immer von medizinischem und therapeutischem Fachpersonal behandelt werden müssen. Neben Tiefen- und Verhaltenspsychologischen Therapien kann auch eine medikamentöse Behandlung nützlich sein. Dies muss jedoch immer im Einzelfall von Ärztinnen und Ärzten geprüft und begleitet werden.


Betroffene und Angehörige von Menschen mit Depressionen und anderen psychischen Belastungsstörungen, können sich immer an Hausärzte, die Terminservicestellen der Kassenärztlichen Vereinigungen (Tel.: 116 117), bei akuten Notfällen die 112, oder das Info-Telefon Depression unter 0800 / 33 44 533 wenden.



Hat Gaba einen Nutzen bei Diabetes, Epilepsie oder Parkinson?


Da Gaba unter anderem biochemische Prozesse und die Reizübertragung zwischen Neuronen beeinflusst werden, einige Medikamente die auf Gaba basieren, auch bei Bewegungsstörungen oder Nerven- und Anfallsleiden wie Parkinson oder Epilepsie verwendet. Die Wirkung von Gaba bei Epilepsie und der Nutzen von Gaba bei Parkinson werden weiterhin erforscht.


Auch die Wirkung von Gaba bei Diabetes ist ein großes Thema in der Medizin. Zwar ist Gaba für die Erhaltung und eventuell sogar Neubildung von Beta-Zellen wichtig, die teilweise bei einer Diabetes Typ 1 zerstört und beim Typ 2 beeinträchtigt werden. Die Studien laufen aber noch, die Forschung erst am Anfang.


Manch Nutzer berichtet zudem von einer stärkeren Libido durch Gaba. Für eine potenzsteigernde Wirkung liegen allerdings keine Studien vor. Wahrscheinlicher ist, das eine bessere Libido mit Gaba eine „Nebenwirkung“ durch die Linderung sozialer Ängste, eine bessere Stimmung und grundsätzliche Entspannung durch die Einnahme Gaba handelt.



Kann man Gaba online kaufen


Ja,  kann man Gaba bestellen und online kaufen - direkt nach Hause liefern lassen. Je nach Bedarf stehen Gaba Pulver und Gaba Kapseln zur Auswahl.


Darüber hinaus kann man hier eine große Auswahl an rezeptfreien Nootropika kaufen - sei es für mehr Leistungsfähigkeit, Muskelaufbau, um Abzunehmen oder das Gedächtnis mit Hilfe von Nootropika auf Trapp zu halten. Alle Nahrungsergänzungsmittel im RawPowders Sortiment findet ihr hier.




Quellen: