Menu
Ihr Warenkorb
Wichtiger Hinweis: Alle Fedex-Bestellungen können Verzögerungen haben, bitte wählen Sie im Moment keinen Fedex-Versand aus!

Optimal Vitamin B-Komplex 60 Kapseln

Optimal Vitamin B-Komplex 60 Kapseln
Optimal Vitamin B-Komplex 60 Kapseln
Optimal Vitamin B-Komplex 60 Kapseln
Optimal Vitamin B-Komplex 60 Kapseln
Optimal Vitamin B-Komplex 60 Kapseln
Hauptvorzüge
Enthält B-Komplex der Vitamine B pro Kapsel +
Hochwertige Nahrungsergänzung +
Unterstützt die Funktion des Nervensystems +
16,95€
Netto 16,95€
  • Lager: Auf Lager - Wird normalerweise innerhalb von 24 Stunden versendet

Raw Powders ™ bietet reine optimale vegetarische Kapseln mit Vitamin B-Komplex an!

Was ist Vitamin B1?

Vitamin B1, auch Thiamin genannt, hat eine Reihe von gesundheitlichen Vorteilen. Zunächst hilft es dem Körper, Nahrung in Energie umzuwandeln. Und als Teil der acht Nährstoffe, aus denen die B-Komplex-Familie besteht, spielt Vitamin B1 eine wichtige Rolle bei der Funktion von Gehirn, Nerven, Muskeln und Herz.

Warum sollte ich es einnehmen?

Vorteile: Vitamin B1 oder Thiamin beugt Komplikationen im Nervensystem, im Gehirn, in den Muskeln, im Herzen, im Magen und im Darm vor. Es ist auch am Fluss von Elektrolyten in und aus Muskel- und Nervenzellen beteiligt.

 

Was ist Vitamin B2 (Riboflavin)?

Riboflavin ist ein B-Vitamin. Es ist an vielen Prozessen im Körper beteiligt und für ein normales Zellwachstum und eine normale Zellfunktion notwendig. Es kann in bestimmten Lebensmitteln wie Milch, Fleisch, Eiern, Nüssen, angereichertem Mehl und grünem Gemüse gefunden werden. Riboflavin wird häufig in Kombination mit anderen B-Vitaminen in Vitamin B-Komplexprodukten verwendet. Einige Menschen nehmen Riboflavin oral ein, um einen niedrigen Riboflavin-Spiegel (Riboflavin-Mangel) im Körper, bei verschiedenen Krebsarten und bei Migränekopfschmerzen zu verhindern. Es wird auch oral eingenommen bei Akne, Muskelkrämpfen, Syndrom der brennenden Füße, Karpaltunnelsyndrom und Bluterkrankungen wie angeborener Methämoglobinämie und Aplasie der roten Blutkörperchen. Einige Menschen verwenden Riboflavin bei Augenkrankheiten wie Augenermüdung, grauem Star und Glaukom..

Warum sollte ich es einnehmen?

Manche Menschen nehmen Riboflavin auch oral ein, um gesundes Haar, gesunde Haut und gesunde Nägel zu erhalten und das Altern zu verlangsamen. Dies gilt für Krebsgeschwüre, Multiple Sklerose, Gedächtnisverlust einschließlich Alzheimer, Bluthochdruck, Verbrennungen, Lebererkrankungen und Sichelzellenanämie.

 

Was ist Vitamin B3 (Niacinamid)?

Niacinamid ist eine Form von Vitamin B3, die entsteht, wenn der Körper mehr Niacin aufnimmt, als er tatsächlich benötigt. Die Chemikalie kommt in vielen verschiedenen Lebensmitteln vor, darunter grünes Gemüse, Bohnen, Vollkornweizen, Gerste, Fisch, Eier und Fleisch. Niacinamid ist auch ein häufiger Bestandteil vieler oraler Vitamine.

Warum sollte ich es einnehmen?

Wie Niacin ist Niacinamid ein wasserlösliches Vitamin B3, das bei der Umwandlung von Kohlenhydraten in Glukose hilft und auch zur Herstellung von Sexual- und Stresshormonen verwendet werden kann. Niacin kann auch zur Behandlung von Vitamin B3-Mangel angewendet werden. Bei topischer Anwendung kann es helfen, bestimmte Hautprobleme zu lindern.

 

Was ist Vitamin B5 (Pantothensäure)?

Vitamin B5, auch bekannt als Pantothensäure, ist weit verbreitet in Pflanzen und tierischen Produkten, einschließlich Fleisch, Gemüse, Getreidekörnern, Hülsenfrüchten, Eiern und Milch. Vitamin B5 ist im Handel als D-Pantothensäure sowie als Dexpanthenol und Calciumpantothenat erhältlich. Hierbei handelt es sich um Chemikalien, die im Labor aus D-Pantothensäure hergestellt werden. Pantothensäure wird häufig in Kombination mit anderen B-Vitaminen in Vitamin B-Komplexformulierungen verwendet. Vitamin B-Komplex umfasst im Allgemeinen Vitamin B1 (Thiamin), Vitamin B2 (Riboflavin), Vitamin B3 (Niacin / Niacinamid), Vitamin B5 (Pantothensäure), Vitamin B6 (Pyridoxin), Vitamin B12 (Cyanocobalamin) und Folsäure. Einige Produkte enthalten jedoch nicht alle diese Inhaltsstoffe, und einige enthalten möglicherweise andere wie Biotin, para-Aminobenzoesäure (PABA), Cholinbitartrat und Inosit.

Warum sollte ich es einnehmen?

Vitamin B5 wird auch oral bei Arthrose, rheumatoider Arthritis, Parkinson-Krankheit, Nervenschmerzen, prämenstruellem Syndrom (PMS), vergrößerter Prostata, Schutz vor geistigem und körperlichem Stress und Angstzuständen, zur Verringerung der Anfälligkeit für Erkältungen und anderen Infektionen, bei verzögertem Wachstum, Gürtelrose, Hauterkrankungen, zur Stimulierung der Nebennieren, beim chronischen Müdigkeitssyndrom, bei Salicylattoxizität, Streptomycin-Neurotoxizität, Schwindel und Wundheilung angewendet.

 

Was ist Pantethin?

Pantethin ist die aktive Form von Vitamin B5 oder Pantothensäure. Die Ergänzung mit normaler Pantothensäure wird den Pantethinspiegel des Körpers nicht unbedingt erhöhen, da dieser Umwandlungsprozess streng reguliert ist. Pantethin ist an Hunderten von Stoffwechselprozessen beteiligt, einschließlich der Energieerzeugung und der Fettsäuresynthese.

Warum sollte ich es einnehmen?

Es reguliert die Produktion von Gesamtcholesterin, Triglyceriden, LDL und HDL und unterstützt so einen gesunden Cholesterinhaushalt, eine Rolle, die Pantothensäure nicht spielt. Pantethin wird auch für die Synthese von Stresshormonen in den Nebennieren benötigt, daher kann eine unzureichende Versorgung zu einer Nebenniereninsuffizienz führen, die Immunität, Energie, Stoffwechsel und allgemeines Wohlbefinden beeinträchtigt.

 

Was ist Vitamin B6 P-5-P?

Vitamin B6 kann in drei verschiedenen Formen gefunden werden. Um den Nährwert dieser Formen zu erhalten, müssen sie zunächst in der Leber in P5P umgewandelt werden. P5P ist also die aktive Nachtform von Vitamin B6. P5P ist ein Coenzym, das heißt, es arbeitet mit Enzymen, um ihnen zu helfen, ihre Aufgaben schneller und effizienter zu erfüllen, und ist daher ein entscheidendes Element der Biosynthese. P5P spielt eine wichtige Rolle bei verschiedenen Funktionen im Körper, wie dem Stoffwechsel auf zellulärer Ebene, dem Muskelwachstum und der Muskelreparatur, der Stimmungsregulation, der Schlafregulation und anderen ausführenden Funktionen. Wenn P5P in seiner reinsten Form eingenommen wird, muss es nicht den Umwandlungsprozess in der Leber durchlaufen, was bedeutet, dass Menschen möglicherweise mehr Nutzen aus dem Nährstoff ziehen können, insbesondere wenn er mit Magnesium verwendet wird.

Warum sollte ich es einnehmen?

Wenn man die Vorteile von Pyridoxal-5'-phosphat betrachten möchte, ist es am besten, die Vorteile aller B6-Vitamine allgemein zu betrachten. Während viele Mediziner glauben, dass P5P eine überlegene Form hat, gibt es immer noch nicht ausreichende Forschungsergebnisse, um diese Vorstellung zu untermauern. P5P ist einfach eine effizientere Form von Pyridoxin und vermeidet die zur Bildung der aktiven Enzymform erforderlichen Leberumwandlungsprozesse. Dies wäre wahrscheinlich für Personen mit eingeschränkter Leberfunktion von Vorteil. Letztendlich handelt es sich bei P5P um eine biooptimierte Form von Vitamin B6, die unser Körper sofort verwenden kann. Nachfolgend finden Sie einige der zahlreichen Vorteile von Pyridoxal-5'-phosphat.

 

Was ist M-Folat (Folsäure)?

Folsäure ist eine Form eines wasserlöslichen B-Vitamins. Folat kommt in Lebensmitteln auf natürliche Weise vor und Folsäure ist die synthetische Form dieses Vitamins. Seit 1998 wird Folsäure gemäß den Bestimmungen des Bundes zu Getreideprodukten, Mehl, Brot, Nudeln, Backwaren, Keksen und Crackern hinzugefügt. Zu den folatreichen Lebensmitteln gehören Blattgemüse (wie Spinat, Brokkoli und Salat), Okra, Spargel, Obst (wie Bananen, Melonen und Zitronen), Bohnen, Hefe, Pilze, Fleisch (wie Rinderleber und Nieren) ), Orangensaft und Tomatensaft.

Warum sollte ich es einnehmen?

Folsäure wird zur Vorbeugung und Behandlung niedriger Folatspiegel im Blut (Folatmangel) sowie seiner Komplikationen, einschließlich Anämie und der Unfähigkeit des Darms, Nährstoffe richtig aufzunehmen, angewendet. Folsäure wird auch bei anderen Erkrankungen angewendet, die häufig mit Folatmangel einhergehen, einschließlich Colitis ulcerosa, Lebererkrankungen, Alkoholismus und Nierendialyse. Folsäure wird für Gedächtnisverlust, Alzheimer-Krankheit, altersbedingten Hörverlust, Verhinderung der altersbedingten Makuladegeneration (AMD) der Augenkrankheit, Verringerung von Zeichen des Alterns, schwache Knochen (Osteoporose), nervöse Beine (Restless Leg Syndrom), Schlafprobleme, Depressionen, Nervenschmerzen, Muskelschmerzen, AIDS, eine Hautkrankheit namens Vitiligo und eine Erbkrankheit namens Fragile-X-Syndrom verwendet. Es wird auch verwendet, um schädliche Nebenwirkungen der Behandlung mit den Medikamenten Lometrexol und Methotrexat zu reduzieren.

 

Was ist MB12?

B12 (Cobalamin) ist eine Vitamin- „Familie“ mit fünf einzigartigen Familienmitgliedern, die jeweils verschiedene Dinge tun. Aus der B12-Familie hat nur Methyl-B12 die Fähigkeit, den biochemischen Weg Methionin / Homocystein direkt zu aktivieren, was zu mehr „Kraftstoff“ für das Gehirn führt. MB12 agiert mit Folsäure, um alle Zellen im Körper zu bilden. Es spielt eine Schlüsselrolle bei der METHYLIERUNG. Methylierung baut ALLE Zellen in unserem Körper auf. Es handelt sich um den Prozess des Hinzufügens von genetischem Material zu Zellen. Nach der Empfängnis werden die Zellen im Mutterleib, die später zum Fötus werden, DEMETHYLIERT. Der Entwicklungsprozess hängt von der Methylierung ab.

Warum sollte ich es einnehmen?

Vitamin B-12 dient als Oberbegriff für verschiedene Formen des Vitamins, von denen eine Methyl B-12 ist, eine aktive Form, die den Stoffwechsel unterstützt. Wenn Sie gesund sind und die empfohlene tägliche Zufuhr von Vitamin B-12 erhalten, sollte Ihr Bedarf an Methyl B-12 gedeckt werden. Ohne eine ausreichende Menge an Methyl B-12 besteht jedoch das Risiko, dass Megaloblastenanämie und Nervenstörungen auftreten.

 

Was ist Biotin?

Biotin ist eines der B-Vitamine, es ist auch als Vitamin B7 bekannt. Es ist notwendig für die Funktion mehrerer Enzyme, die als Carboxylasen bekannt sind. Diese Biotin-haltigen Enzyme sind an wichtigen Stoffwechselwegen wie der Produktion von Glucose und Fettsäuren beteiligt.

Warum sollte ich es einnehmen?

Biotin ist ein B-Vitamin, das eine entscheidende Rolle im Stoffwechsel von Kohlenhydraten, Fett und Proteinen spielt. Viele seiner potenziellen gesundheitlichen Vorteile beruhen auf schwachen Beweisen. Dennoch kann es wichtig für Ihre Haut, Haare und Nägel sein.

 

Was ist Cholin?

Cholin ähnelt den B-Vitaminen. Es kann in der Leber hergestellt werden. Es kommt auch in Lebensmitteln wie Leber, Muskelfleisch, Fisch, Nüssen, Bohnen, Erbsen, Spinat, Weizenkeimen und Eiern vor. Cholin wird bei Lebererkrankungen, einschließlich chronischer Hepatitis und Leberzirrhose, angewendet. Es wird auch bei Depressionen, Gedächtnisverlust, Alzheimer und Demenz, Chorea Huntington, Morbus Tourette, einer Hirnerkrankung mit der Bezeichnung Kleinhirnataxie, bestimmten Arten von Anfällen und einer psychischen Erkrankung mit der Bezeichnung Schizophrenie angewendet.

Warum sollte ich es einnehmen?

Cholin wird von schwangeren Frauen eingenommen, um Neuralrohrdefekten bei ihren Babys vorzubeugen, und es wird als Ergänzung in Säuglingsanfangsnahrung verwendet. Andere Anwendungen umfassen die Vorbeugung von Krebs, die Senkung des Cholesterins und die Kontrolle von Asthma.

 

Was ist Inosit?

Inosit ist ein carbocyclischer Zucker, der im Gehirn und in anderen Geweben von Säugetieren reichlich vorhanden ist. Er vermittelt die Zellsignalübertragung als Reaktion auf eine Vielzahl von Hormonen, Neurotransmittern und Wachstumsfaktoren und ist an der Osmoregulation beteiligt. Es ist ein Zuckeralkohol mit lediglich der halben Süße von Saccharose. Inosit ist eine vitaminähnliche Substanz. Sie kommt in vielen Pflanzen und Tieren vor. Sie wird auch im menschlichen Körper produziert und kann in einem Labor hergestellt werden. Inositol kann in vielen Formen (als Isomere bezeichnet) gefunden werden. Die häufigsten Formen sind Myoinosit und D-Chiro-Inosit.

Warum sollte ich es einnehmen?

Einige Patienten nehmen Inositol oral ein, um Diabetes, durch Diabetes verursachte Nervenprobleme, während der Schwangerschaft diagnostizierten Diabetes (Schwangerschaftsdiabetes), eine als metabolisches Syndrom bezeichnete Störung sowie mit der Menopause und dem Syndrom der polyzystischen Eierstöcke (PCOS) verbundene Zustände, einschließlich des Versagens des Eisprungs und hohen Blutdrucks, sowie hohe Triglyceride und hohe Testosteronspiegel zu behandeln. Es wird auch für Depressionen, Schizophrenie, Autismus, Alzheimer-Krankheit, Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS), bipolare Störung, Zwangsstörung (OCD), zwanghaftes Haarziehen (Trichotillomanie), Panikstörung, posttraumatische Belastungsstörung und Angststörungen verwendet, jedoch gibt es nur begrenzte wissenschaftliche Beweise, um diese Verwendungen zu unterstützen.

 

Was ist PABA?

Para-Aminobenzoesäure (PABA) ist eine Chemikalie, die im Folsäurevitamin und in verschiedenen Nahrungsmitteln, einschließlich Getreide, Eiern, Milch und Fleisch, enthalten ist. PABA wird bei Hauterkrankungen wie Vitiligo, Pemphigus, Dermatomyositis, Morphea, Lymphoblastoma cutis, Morbus Peyronie und Sklerodermie oral eingenommen. Para-Aminobenzoesäure (PABA) ist eine Chemikalie, die im Folsäurevitamin und in verschiedenen Nahrungsmitteln, einschließlich Getreide, Eiern, Milch und Fleisch, enthalten ist.

Warum sollte ich es einnehmen?

Warum sollte ich es einnehmen? PABA hat gute antioxidative Eigenschaften und blockiert die Wirkung schädlicher UV-Strahlen. Einer der wichtigsten therapeutischen Vorteile von PABA kann seine hilfreiche Wirkung bei Patienten sein, die an der Peyronie-Krankheit leiden. Diese Erkrankung des Penis hat positiv auf die Behandlung mit PABA-Präparaten reagiert und den Patienten mit der Peyronie-Krankheit die dringend benötigte Hoffnung zurückgegeben.

 

Was ist Piperin?

Es wurde festgestellt, dass Piperin das humane CYP3A4 und P-Glykoprotein hemmt, Enzyme, die für den Metabolismus und den Transport von Xenobiotika und Metaboliten wichtig sind. In Tierstudien hemmte Piperin auch andere Enzyme, die für den Arzneimittelstoffwechsel wichtig sind. Durch die Hemmung des Arzneimittelstoffwechsels kann Piperin die Bioverfügbarkeit verschiedener Verbindungen erhöhen und die Wirksamkeit einiger Medikamente verändern.

Warum sollte ich es einnehmen?

Piperin ist die Chemikalie, die schwarzem Pfeffer seinen unverwechselbaren Kick verleiht. Sie ist auch für ihr antioxidatives, entzündungshemmendes und tumorhemmendes Potenzial bekannt. Es wurde auch festgestellt, dass Piperin die Bildung neuer Fettzellen blockiert.

WARNUNG:

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, konsultieren Sie bitte einen Arzt, bevor Sie dieses Produkt anwenden. AUSSERHALB DER REICHWEITE VON KINDERN AUFBEWAHREN. An einem kühlen und trockenen Ort aufbewahren. Das Produkt nicht verwenden, wenn das Sicherheitssiegel beschädigt ist.

Vitamin B1 100 mg; Vitamin B2 50 mg; Vitamin B3-Niacinamid 200 mg (50 mg Nikotinsäure, 150 mg Nikotinamid); Vitamin B5 250 mg; Panthetin - Vitamin B5 25 mg; Vitamin B6 P-5-P 50 mg; M-Folat (Folsäure) 200 µg; MB12 600 mcg; Biotin 1000 µg; Cholin 100 mg; Inosit 100 mg; PABA 50 mg; Piperin 5 mg; Magnesiumstearat, Siliziumdioxid und Reismehl.


“Andere Zutaten” in Kapseln und Tabletten.

Wenn wir die Wendung “andere Zutaten” verwenden, bezeichnen wir damit Komponenten, die nicht Teil der primären Substanz, jedoch für die Darreichungsform als Kapsel oder Tablette nötig sind.

Bindemittel, Trägersubstanzen und Füllstoffe sind für die oben genannten Ergänzungsmittel wichtig - sie sind Massematerialien, die den gesamten Inhalt zusammenhalten um bessere Einnahme und Absorption zu garantieren.

Weiterhin gibt es zwei verschiedene Arten an Bindemitteln, Trägersubstanzen und Füllstoffen - synthetische und natürliche. Die Mission von Raw Powders für die Gegenwart ist es, so viele synthetische Zutaten wie möglich zu eliminieren und Ergänzungsmittel “sauberer” zu machen. Dementsprechend verbessern wir stetig unsere Formeln und suchen nach den besten Komponenten. An dieser Stelle möchten wir alle Massematerialien auflisten, die wir in Ergänzungsmitteln von Raw Powders verwenden:

Magnesiumstearat: reguliert die Klebrigkeit und den Fluss. Wenn die primäre Substanz zu pulverig oder nicht pulverig genug ist, hilft Magnesiumstearat dabei, das Supplement in die Kapsel zu bekommen. Magnesiumstearat besteht aus Magnesium sowie Talgsäure, die aus Pflanzenöl gewonnen wird und daher für Vegetarier und Veganer verträglich ist.

Mikrokristalline Cellulose: ist ein Füllmaterial, das wir derzeit durch Reismehl ersetzen. Unser Verdauungssystem kann mikrokristalline Cellulose nicht absorbieren. Füllmaterialien wie diese Cellulose verwenden wir, um Kapseln aufzufüllen, die sonst Leerräume hätten.

Reismehl: ist ein Bindemittel, das vom Verdauungstrakt absorbiert wird und natürlich sowie glutenfrei ist.

Hypromellose: ist eine Form von Cellulose, aus der wir die Kapseln selbst herstellen und die von Vegetariern und Veganern eingenommen werden kann. Unsere Standardgrößen beziffern sich auf 0,68ml (250-400mg) oder 0,95ml (350-700mg). Weil die kleinste Menge eines primären Ergänzungsmittels sich also auf 250mg belaufen muss, aber aufgrund von Dosierungsvorgaben oft kleinere Mengen in eine Kapsel gefüllt werden, nutzen wir mikrokristalline Cellulose oder Reismehl um die Lücken zu füllen. Die Substanz macht Raw Powders Kapseln für Vegetarier und Veganer verträglich.

Maltodextrin: ist ein weiteres Füllmaterial, das in Tabletten verwendet wird und vom Körper verdaut werden kann. Maltodextrin ist zwar glutenfrei, aber sehr reich an Zucker, weshalb Menschen mit einem hohen Blutzuckerspiegel einen Arzt konsultieren sollten.

Siliziumdioxid (auch Kieselerde oder Syloid 244): schützt das Ergänzungsmittel vor Feuchtigkeit und unterstützt die Stabilität der Kapsel. Diese Substanz kommt in Kräutern, Pflanzen und anderen Nahrungsquellen mit viel Ballaststoffen vor. Kieselsäure hilft dabei, die Gesundheit von Haut, Knochen, Nägeln, Haaren und Zähnen aufrechtzuerhalten.

Gelatine: wird wie Hypromellose und Cellulose als Substanz für die Herstellung der Kapseln verwendet und ist eine natürliche, proteinreiche Substanz, allerdings nicht vegan. Gelatine ist wichtig für die Gesundheit von Knochen, Nägeln, des Haars und der Gelenke.

Dicalciumphosphat: ist ein Bindemittel für die Herstellung von Tabletten. Es bindet alle Substanzen in der Tablette in eine solide Form. Dicalciumphosphat besteht aus Phosphor und Calcium und ist daher essentiell für die Gesundheit der Knochen, des Herzens, der Zähne, des Blutes, der Zellen und der Muskeln.

Glycerin: Ein Süßstoff, der einen Feuchtigkeitsaspekt mitbringt.

Gemäß der FDA und der EFSA können alle hier erwähnten Zutaten gefahrenfrei konsumiert werden [1, 2].

Als Nahrungsergänzungsmittel 2 Kapseln täglich zu den Mahlzeiten einnehmen.

Reviews über Optimal Vitamin B-Komplex 60 Kapseln

Alle Reviews (0)
Hier klicken um dieses Produkt zu bewerten.


Schnellsuche vitamins

Das Produkt ist derzeit nicht auf Lager. Geben Sie unten bitte Ihre E-Mail-Adresse ein und Wir werden Sie informieren, sobald das Produkt verfügbar ist.

Name
E-Mail
Kommentar